Xavier Naidoo verzichtet auf Amt des Reichspräsidenten!

Der sich als Christ gerierende Musikantendarsteller Xavier Naidoo hat öffentlich auf eine Amtszeit als Reichspräsident verzichtet. Diese sei ihm zwar auch nicht angeboten worden, er ginge aber davon aus, dass man ihn für dieses Amt haben wolle. „Reizen würde es mich schon, insbesondere das Regieren mit den von der Reichsverfassung garantierten Notverordnungen. Auch das Aushandeln eines Friedensvertrages zwischen Preußen und König Napoleon III. wäre eine wichtige Aufgabe. Aber meine Pflichten als König Salomon nehmen mich doch sehr in Beschlag.“ Gänzlich ausschließen wollte Naidoo eine politische Laufbahn allerdings nicht. Er gibt aber zu Bedenken: „Mein Reich ist nicht von dieser Welt.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s