Vikar liest zum ersten Mal die Bekenntnisse der Kirche!

Ein Vikar der evangelischen Landeskirche von Sachsen-Gotha-Altenburg-Anhalt-Köthen zweifelt erstmal an seiner Berufswahl: „Während der Ausbildung hat man uns immer erzählt, die Aufgabe eines Pfarrers sei die Rettung des Klimas und der Kampf gegen die Diskriminierung Transsexueller. Jetzt soll ich auf einmal auf irgendwelche Bekenntnisse vereidigt werden! Da steht was von Sakramenten und der Verkündigung des Evangeliums. Darauf bin ich überhaupt nicht vorbereitet. Ich bin nicht sicher, ob das noch der richtige Job für mich ist.“ Die Landeskirche zeigt sich ebenfalls überrascht: „Wir haben seit Jahrzehnten nicht mehr in die Bekenntnisse geschaut. Da herrscht offenbar dringender Überarbeitungsbedarf!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s